„Kennst du das Land, wo die Zitronen blühen?“

Meine Augen wirken wie kleine Kraterseen, die eine bläulich schimmernde Caldera umgibt. Ich sehe ziemlich fertig aus. Der Stress im Job, die nicht enden wollende Erkältung haben ihren Teil zu dem Anblick beigetragen, der mir gerade müde aus dem Spiegel entgegen blinzelt. Weshalb wollte ich noch mal nach Sizilien? Im Moment fällt mir nur eine Antwort ein: Erholung! Weiterlesen

Von Ampeln, spuckenden Vulkanen und rohem Fisch

AsoKumamoto ist eine Stadt der Ampeln, der roten Ampeln, muss ich hinzufügen. Weder in der Tram noch zu Fuß bin ich je an eine Kreuzung gekommen, an der ich nicht hätte warten müssen. Und man wartet sehr lange an Kumamotos Ampeln. Verglichen mit der Zeit, in denen die Erdkräfte die bizarre Vulkanlandschaft Kyushus geformt haben und jeden Tag formen, ist so ein Ampelstopp jedoch recht kurzweilig.

Weiterlesen